Grachies IGP Côtes de Gacogne Rosé

Artikelnummer: 1314

Herrlicher, frischer, knackiger Roséwein voller Finesse mit ausbalancierter Säure und frischen Aromen von kleinen roten Früchten.

7,33 €/l
Gewicht: 1.5 kg
Sofort lieferbar
Grachies IGP Côtes de Gascogne Rosé

Gascogne-Gebiet, 150 km südöstlich von Bordeaux. Die Gascogne genießt als Heimat der ältesten gastronomischen Traditionen Frankreichs (auch des Armagnac), einen guten Ruf. Famille Fontan, Familienbetrieb in der 3. Generation. Die Geschwister Nadège und Sylvain führen gemeinsam seit 2009 den Betrieb; Nadège ist hauptsächlich für den Vertrieb und Sylvain für die Vinifikation.
Die Weinberge der Domaine de Grachies sind auf Hügellagen verteilt, wo lehmige Sandböden dominieren. Eher atlantisches als mediterranes Klima, etwas geschützt vor den Ozeanwinden durch die Landes-Wälder im Westen.

Nach dem Abbeeren der Ernte, werden zunächst die Trauben 10-15 Stunden bei kühler Temperatur eingemaischt (sog. „macération pelliculaire“). Dann wird die Maische durch pneumatische Presse gekeltert und die Gärung beginnt bei niedriger Temperatur (16 bis 18 ° C).

Ein herrlich erfrischender und knackiger Roséwein voller Finesse mit ausbalancierter Säure und frischen Aromen von kleinen roten Früchten.
Ausbaumethode
Edelstahl
Inverkehrbringer
Earl Vignobles Fontan 32800 Noulens France
Inhalt
0,75l
Alc. % Vol
11,5
Jahrgang
2020
Geschmack
trocken
Rebsorten
45 % Cabernet Franc, 30 % Tannat, 15 % Merlot, 10 % Syrah
Land
Frankreich
Anbaugebiet
Gascogne
Trinktemperatur
8 - 10°C
Verschluss
Drehverschluß
Lagerfähigkeit
jung zu trinken
Allergene
Enthält Sulfite
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.